Allgemeine Geschäftsbedingungen

Einkaufen - bequem von Zuhause

... per Internet Am einfachsten geht's über unseren Shop, wo Sie die gewünschten Artikel einfach per Mausklick in den Warenkorb legen können.
... per Telefon 032 618 08 80
... per E-Mail Wenn Sie per E-Mail bestellen möchten senden Sie Ihre Bestellung an: info@zurli-socken.ch
Vergessen Sie bitte nicht, Ihre Absender-Angaben sowie alle notwendigen Artikel-Informationen zu notieren.
... per Post Nehmen Sie einfach unsere Bestellkarte welche Sie am Markt oder an einer Messe erhalten

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (ABG) liegen allen Leistungen und Lieferungen der Zurli-Handels GmbH zugrunde, die über den Onlineshop oder andere Onlinedienste getätigt werden. Über allfällige Abweichungen der Vereinbarungen bedarf es der ausdrücklichen Zustimmung der Zurli-Handels GmbH.

Lieferkonditionen

Die Lieferung der bestellten Artikel erfolgt innerhalb von 3 – 7 Werktagen oder auf einen gewünschten Liefertermin hin. Sollte ein bestimmter Artikel nicht lieferbar sein, so wird als Ersatz ein entsprechender Alternativ-Artikel vorgeschlagen.

Nutzen und Gefahr der bestellten Ware gehen nach OR 185 §B nach Aufgabe zum Versand auf den Käufer über dh. sobald die Ware der Post oder einem anderen Lieferservice zum Versand übergeben wird trägt der Kunde das Transportrisiko. Beanstandungen aufgrund von Transportschäden hat der Kunde deshalb unmittelbar gegenüber der Post oder dem Spediteur innerhalb der dafür vorgesehenen Frist (nach OR) geltend zu machen.

Mängel und Fehllieferungen der bestellten Produkte müssen innerhalb von 10 Kalendertagen nach Erhalt der Ware schriftlich oder telefonisch gemeldet und retourniert werden. Die Produkte sind in der Originalverpackung zu verpacken. Beschädigte oder nicht komplette Produkte werden nicht zurückgenommen bzw. werden dem Kunden vollständig in Rechnung gestellt.
Unterwäsche ist aus hygienischen Gründen vom Umtausch ausgeschlossen.

Rechnungen der Zurli-Handels GmbH sind sofort fällig und ab dem Rechnungsdatums innert 30 Tagen zu begleichen. Ab der 2. Mahnung wird eine Mahngebühr von 10.- CHF erhoben. ( 3. Mahnung CHF 20.-). Bis alle Forderungen gegenüber dem Kunden erloschen sind, besteht ein Eigentumsvorbehalt auf allen Zurli-Handels GmbH Produkte, welche sich bereits beim Kunden befinden (dh. der Kunde ist lediglich Besitzer aber nicht rechtmässiger Eigentümer der Ware).

Datenschutz
Wir speichern nur die Daten, welche im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendig sind. Alle personenbezogenen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Wir behalten uns vor, die Bonität unserer Kunden zu überprüfen und diese im Einzelfall nur gegen Vorauskasse zu beliefern. Die Zurli-Handels GmbH ist berechtigt, personenbezogene Daten des Kunden zu erheben und im Rahmen der Geschäftsbeziehungen zu speichern und zu verarbeiten.


Für die Geschäftsbeziehungen gilt ausschliesslich das Schweizer Recht.
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Solothurn.